KFH-Urlaub

Bildung

Minimalistischeres Leben

Viele Menschen leiden unter prallen Schränken, überfüllten Dachböden und Kellern, die nicht mehr zugänglich sind. Was ist das Problem? Wir haben zu viele Dinge. Wenn Sie finanziell gut organisiert sind und von Zeit zu Zeit Geld für lustige Dinge ausgeben können, dann ist das ein Luxus, aber auch eine Gefahr. Das erkenne ich auch bei mir selbst. Ich habe eine Menge Dinge zu Hause, die ich mag, die ich aber nicht wirklich brauche. In letzter Zeit sieht man immer mehr Menschen, die sich entspannen werden oder sich auf ein minimalistisches Leben konzentrieren. Das bedeutet einfach, dass sie kritisch prüfen, was sie bereits haben und was sie in Zukunft kaufen wollen. Dabei überlegen sie, ob sie das Produkt wirklich brauchen und ob es sie wirklich glücklicher macht. Viele Produkte machen uns beim Kauf besonders glücklich, aber danach ist es nur noch im Weg. Möchten Sie auch ein wenig “enthüllen”? Hier sind ein paar Tipps, die Sie verwenden können.

Der erste Tipp besteht darin, einige Schuhe auszuziehen. Am Ende können Sie nur ein Paar Schuhe auf einmal tragen, was nützt also 100 Paar? Natürlich müssen Sie sie nicht wegwerfen, aber du kannst sie an Bekannte oder einen Secondhand-Laden weitergeben. Außerdem müssen Sie nicht ständig neue Schuhe kaufen, sondern versuchen, mit Ihren aktuellen Schuhen länger zu arbeiten. Sind sie in der Farbe weniger schön geworden? Du kannst dann Schuhfarbe kaufen, um sie wieder aufzuflicken. Sie können mit Wildlederfarbe färben.

Ein weiterer Tipp ist, Ihre Aufmerksamkeit auf ein Zimmer jede Woche zu richten und ein Auge darauf zu haben, was Sie tatsächlich für eine Woche benutzen. Nach dieser Woche werden Sie bemerkt haben, dass Sie einige Dinge wirklich nicht brauchen.

https://www.lederfarbekaufen.de/