Brückenbeläge aus GFK weisen unschlagbare Dauerhaftigkeit auf

Der Fortschritt lässt sich nicht aufhalten und es gibt auch nur wenige Leute, die einen solchen Versuch unternehmen möchten. Meistens werden Fortschritte, wie u. a. in der Medizin bejubelt. Es gibt jedoch noch viele weitere Gebiete, auf denen die Forschungsarbeit zu ausgezeichneten Ergebnissen geführt hat und immer noch führt, wie zum Beispiel der Einsatz von Glasfaserverstärktem Kunststoff. Dabei handelt sich um einen Werkstoff mit herausragenden technischen Eigenschaften, der gleichzeitig sehr kostengünstig hergestellt werden kann. Aus gutem Grund stellt das Niederländischen Unternehmen Bijl Profielen u.a. Brückenbeläge aus GFK her und vertreibt sie mit durchschlagendem Erfolg unter der Bezeichnung krafton. Die Witterungsbeständigkeit und die damit einhergehende Pflegeleichtigkeit und lange Lebensdauer der GFK Brückenbeläge finden bei den Nutzern und damit auch bei den Auftraggebern sehr guten Anklang.

Erstklassige Brückenbeläge von Bijl Profielen

Zerbrechen Sie sich im Moment den Kopf darüber, wie Sie die Brücken in der Region für die Sie als Beamter verantwortlich sind, gut in Schuss zu halten, ohne das Budget zu sehr zu strapazieren? Dann haben Sie in der Firma Bijl Profielen den richtigen Partner gefunden. Dort werden äußerst hochwertige und dauerhafte Brückenbeläge aus GFK gefertigt und in drei verschiedenen Modellen zur Verfügung gestellt. Sie haben die Wahl zwischen krafton 500.55, krafton 500.40 und krafton 256.40. Damit finden Sie dort mit der größten Wahrscheinlichkeit den Brückenbelag, der für Ihren Zweck am besten geeignet ist. Bei Bijl Profielen können Sie sich nicht nur auf fortschrittliche und zugleich technische ausgereifte Produkte, sondern auch auf eine fachmännische Beratung verlassen. Aus gutem Grund lautet der Slogan dieser niederländischen Firma: DEUTSCHE GRÜNDLICHKEIT AUS HOLLAND.

Brückenbeläge aus GFK ersetzen Holzbrücken

Für die Raumausstattung geht für mich nichts über Holz. Es gibt doch auch wirklich kaum einen anderen Baustoff, der eine derart behagliche Atmosphäre schafft wie Holz das vermag. Für den Außeneinsatz gibt es mittlerweile jedoch viel geeignetere Materialien und gerade auch wenn es um Brückenbeläge geht, sollte der etwas nostalgische Hang zum Holz bei der Entscheidungsfindung deshalb keine bedeutende Rolle mehr spielen. Im Vergleich zu Holzbrücken weisen Brückenbeläge aus Glasfaserverstärktem Kunststoff eine ganze Reihe entscheidender Pluspunkte auf. Sie sind viel sicherer, dauerhafter und pflegeleichter. Dabei handelt es sich um entscheidende Vorteile, die gegenüber Holzbelägen den Ausschlag geben sollten. Es gibt die GFK Planken übrigens auch im Holz-Look und damit können auch in ästhetischer Hinsicht alle Wünsche erfüllt werden.