KFH-Urlaub

Einkaufen

Mit schicken Pumps macht man immer einen guten Eindruck

Ist die lang ersehnte Einladung eingegangen? Egal, ob es sich dabei um eine Einladung zum Vorstellungsgespräch oder um einen Einladung zum ersten gemeinsamen Abendessen mit dem Mann Ihrer Träume handelt – die richtigen Schuhe bilden die Grundlage für das eigene Selbstvertrauen und damit oftmals auch für den erfolgreichen Verlauf einer Verabredung – sei es geschäftlich oder privat. Wenn Sie also ein Paar Schuh für einen besonderen Anlass brauchen, sollten Sie die Schuhmode von Steve Madden mal einer näheren Betrachtung unterziehen. Wobei sich die nähere Betrachtung eigentlich fast schon erübrigt, da die Schuhe aus dem Hause Steve Madden schon auf den ersten Blick einen wirklich umwerfenden Eindruck machen!

Mit Designerschuhen kann eigentlich nichts schiefgehen

Die Pumps von Steve Madden verfügen immer über diesen ganz besonderen Pfiff. Es gibt sie in den tollsten Farben, wie beispielsweise in unheimlich schönem Blau mit Stiletto-Absatz oder raffiniertem Knöchelriemen, wodurch die Form Ihrer Beine sagenhaft gut zur Geltung kommt. Pumps ist natürlich ein Sammelbegriff für Schuhe ganz unterschiedlicher Art – von dezenten Halbschuhen bis hin zu verführerisch High Heels. Und gerade Steve Madden versteht es, die Vielfalt der Schuhmode noch einmal zu bereichern. Wenn Ihnen Pumps mit hohen Absätzen besonders gut gefallen, trauen Sie sich doch einfach mal auch gewagte High Heels zu tragen.

High Heels betonen Ihre Weiblichkeit in ultimativer Form

Stiletto-Pumps bzw. High Heels ziehen garantiert bewundernde und oftmals auch neidische Blicke auf sich. Aber warum sollte man sich ständig im Hintergrund aufhalten? Treten Sie mit den richtigen Schuhen durchaus auch einmal ins Rampenlicht, denn schließlich haben Sie wirklich nichts zu verbergen und schon gar nicht in hochhackigen Schuhen, wodurch Beine wie von selbst noch einmal ein gehöriges Stück länger wirken. Schließlich legen auch die Supermodels dieser Welt ihre besten Auftritte auch nicht in Turnschuhen hin und daran darf man sich hinsichtlich der Schuhmode ruhig einmal ein Beispiel nehmen.